Dr. Jörg Köhn [BILD] [BILD] Startseite > > Referenzen > > Referenzprojekte Suche:   Startseite Publikationen Referenzen Regionalmanager Lehrtätigkeit Persönliches Kontakt Impressum [BILD] [BILD]  KW Boizenburg Initialprojekt Güstrow Östliche Altstadt Rostock 2001 24/01 Köhn, J., 2001/2. Gewinnung und Auswertung von Makrozoobenthosproben aus der südlichen Ostsee. Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz. 23/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH, 2001/. Aufbau des regionalen Internet – Portals portal–ost.de / www.abc-internet-verwaltung.de . Eigenprojekt. 22/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH, 2001/. Aufbau eines kommunalen Internet – Portals für das Amt Gnoien. Amt Gnoien . 21/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH, 2001/. Aufbau eines kommunalen Internet – Portals für das Amt Jördenstorf. 20/01 Köhn, J., 2001. Der langfristige Gewerbeflächenbedarf der Hansestadt Rostock bis 2015. Amt für Wirtschaftsförderung, Hansestadt Rostock. 19/01 Köhn, J. 2001. Bodentiergemeinschaften im nördlichen Peenestrom und in der südlichen Ostsee (Pommersche Bucht). Bericht zum Monitoring Peene 2000 und Bewertung der Auswirkungen der Vertiefung des Peenestroms und der Verklappung der Sedimente auf das Makrozoobenthos. Untersuchungsberichte 1993 bis 2000. Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund, Projektabschluss. 18/01 Verbundpartner 2001. Aufbau der Chance Zeitarbeit gGmbH Güstrow. Kreishandwerkerschaft Güstrow und Landkreis Güstrow, Sozialamt, Projektabschluss. 17/01 Verbundpartner 2001/3. Aufbau von Fertigungsstätten zur Verwertung von Wertstoffen aus Öl- und reststoffbelasteten Wässern auf Schiffen und Schiffsentsorgungseinheiten in Häfen. Reeder – Gruppe, Hamburg und Bremen. 16/01 Verbundpartner 2001/3. Finanzierung und Ansiedlung eines Biodiesel (RME) – Werkes in Güstrow. Rathje Mineralöl GmbH Güstrow. 15/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH, 2001/2. Finanzierung, Markteinführung und Ansiedlung von Produktionskapazitäten von Technologien zur Rückgewinnung von Wertstoffen aus Fischpumpenwasser. Dr. Betz Umwelttechnik GmbH, Haltern. 14/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH, 2001/2. Finanzierung, Markteinführung und Ansiedlung von Produktionskapazitäten von O2 – Technologien zur Verwertung von Hafenschlick, Schlämmen und anderen Problemabwässern mit Feststoffanteil (z.B. Gülle). Aguacycle GmbH Bremen. 13/01 Verbundpartner 2001/3. Privates Kursanatorium allergenfreies Leben. Eigenprojekt. 12/01 Projektverbund, 2001/2. Lernende Region Mittleres Mecklenburg/Küste. BMBF Projekt Lernende Regionen, Projektstart. 11/01 Matschullat, J. und Partner, 2001/2 – 2004/5. Einzugsgebiets-Management für Talsperren in Mittelgebirgslandschaften (EMTAL). BMBF Projekt Einzugsgebietsmanagement, Umsetzung EU – Wasser–Rahmenrichtlinie, Projektstart. [BILD] 10/01 Finn Rexen (DK) und Partner, 2001 –2003. Wirtschaftliche Entwicklung mit erneuerbaren Ressourcen im Ostseeraum (BASAN) . Europäische Union, IPS-2000-01027. 09/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH, 2001. Produktion von Aktivkohle, Wasserstoff und Brenngas aus nachwachsenden Rohstoffen / Holz. Geschäftspläne und Finanzierungen. Standorte Mecklenburg – Vorpommern und Sachsen – Anhalt. 08/01 Bionautics Institute e.V., 2001. Sozial–ökologische Erneuerung ländlicher Räume (Re-New). Sozial - ökologische Forschung zur Unterstützung einer nachhaltigen sozialen, kulturellen und ökologischen Entwicklung in ländlichen Räumen im Mittleren Mecklenburg. Projektantrag BMBF – Programm Sozialökologie, Projektantrag, Projektabschluss. 07/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH und Partner, 2001. Wachstum und Beschäftigung durch Innovationen,Technologien und Bildung für die Umwelt (WABE Umwelt). Projektantrag BMBF – Programm Regionale Wachstumskerne, Projektantrag, Projektabschluss. 06/01 Dr. Jörg Köhn Innovationsgesellschaft mbH und Allandus GmbH, 2001. Regionale Internet – Portale für Mecklenburg – Vorpommern. Unternehmensgründung (spinn-off). Projektabschluss. 05/01 Köhn, J., Köhn, A., und Hering, G., 2000. Integriertes Marketingkonzept für das Amt Krakow am See. Stadt Krakow am See, Projektabschluss. 04/01 Köhn, J., und Partner 2001. Quartiersconsulting Östliche Altstadt Rostock - Marketing und soziale Planung . Wirtschaftsamt der Hansestadt Rostock, EU, Interreg IIc, Innovative Urban Planning and Management (IUPM), Projektabschluss. 03/01 Köhn, J., und H & A Systembetreuung, 2001. Partnerschaftsnetzwerk von Kommunen und Unternehmen im Landkreis Güstrow. Wirtschaftsförderungsgesellschaft Güstrow mbH, EU, Fonds Technische Hilfe, Projektabschluss. 02/01 Köhn, J., 2001. Nutzung nachwachsender Rohstoffe in der Region Güstrow. Investitionsplan. Wirtschaftsförderungsgesellschaft Güstrow mbH, EU, Fonds Technische Hilfe, Projektabschluss. 01/01 Leinweber, P. und Mitarbeiter, 2000 – 2002. Program for Prevention of Diffuse Water Pollution with Phosphorus from Degraded and Rewetted Peat Soils. 5th Framework of the European Union, Fortsetzung des Projektes. oben 2000 09/00 Köhn, J., Köhn, A., und Hering, G., 2000. Integriertes Marketingkonzept für das Amt Krakow am See. Stadt Krakow am See. 08/00 Köhn, J., und Partner 2000. Quartiersconsulting Östliche Altstadt Rostock - Marketing und soziale Planung. Wirtschaftsamt der Hansestadt Rostock, EU, Interreg IIc, Innovative Urban Planning and Management (IUPM). 07/00 Köhn, J., und H & A Systembetreuung, 2000. Partnerschaftsnetzwerk von Kommunen und Unternehmen im Landkreis Güstrow. Wirtschaftsförderungsgesellschaft Güstrow mbH, EU, Fonds Technische Hilfe. 06/00 Köhn, J., und Baum, C., 2000. Steuerung und Koordination von Einsatzmöglichkeiten nachwachsender Rohstoffe für die nachhaltige, positive wirtschaftliche Entwicklung der Region (Landkreis Güstrow). Wirtschaftsförderungsgesellschaft Güstrow mbH, EU, Fonds Technische Hilfe. 05/00 Köhn, J., 2000. Untersuchungen zur Eingriffsintensität und zur Wiederbesiedlung der durch die Ausbaumaßnahmen im Peenestrom und auf der Klappstelle 508, “Gänsegrund”, betroffenen Bodentiergemeinschaften: Bericht zum Monitoring 1999. Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund. 04/00 Leinweber, P. und Mitarbeiter, 2000 – 2002. Program for Prevention of Diffuse Water Pollution with Phosphorus from Degraded and Re-wetted Peat Soils. 5th Framework of the European Union, Projektstart. 03/00 Köhn, J., 2000. Markteinführungsstudie für MILLCELL Schaumglas in Norddeutschland. MILLCELL Rostock GmbH, Projektabschluss. 02/00 Köhn, J. und Köhn, A., 2000. Konzepte zur Ausgründung aus Beschäftigungsprojekten im Landkreis Güstrow in erwerbswirtschaftliche Unternehmen unter besonderer Berücksichtigung der regionalen Spezifika. Landkreis Güstrow, Projektabschluss. 01/00 Büro für Landschaftsplanung Rainer Mühlinghaus und Köhn, J., 2000. Ideenkonzept zur Entwicklung des Gewerbeparks Stubenwald / Bensheim. Bensheimer Bürgerhaus GmbH, Projektabschluss. oben 1999 08/99 Köhn, J., 1999. Präsentationskonzept für das Holzgaskraftwerk Boizenburg zur EXPO-2000 . EASYMOD Bioenergiesysteme Aktiengesellschaft AG und EXPO 2000 GmbH, Projektabschluss. Holzvergaser-Kraftwerk Boizenburg 07/99 ATI Küste und Partner, 1999. Innovationen durch Kompetenzcluster. Bewerbung zum InnoRegio – Wettbewerb des BMBF. Bewerberkonsortium der Region Mecklenburg – Rostock, Projektantrag, Projektabschluss. 06/99 Köhn, J. 1999. Die Region Mecklenburgisches Elbetal. Stadt sucht Region. Bewerbung zum InnoRegio – Wettbewerb des BMBF. Bewerberkonsortium Unternehmen der Region Mecklenburgisches Elbetal, Stadt Boizenburg und Amt Boizenburg-Land, Projektantrag, Projektabschluss. 05/99 Köhn, J. und Köhn, A., 1999. Untersuchungen zur Eingriffsintensität und zur Wiederbesiedlung der durch die Ausbaumaßnahmen im Peenestrom und auf der Klappstelle 508, “Gänsegrund”, betroffenen Bodentiergemeinschaften: Bericht zum Monitoring 1998. Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund. 04/99 Köhn, J. und Köhn, A., 1999. Marketingkonzept für den Strategischen Zielmarkt: Innovationen für die Umwelt. Stadt Güstrow, Projektabschluss. 03/99 Michel-Kim, H. und Köhn, J., 1999. Wirtschaftliches Initialkonzept für das Rahmenplangebiet Güstrow – Nordwest . Stadt Güstrow, Projektabschluss. 02/99 Michel-Kim, H. und Köhn J., 1999. Wirtschaftliches Initialkonzept für das Rahmenplangebiet Güstrow – Nordwest . Umweltministerium des Landes Mecklenburg – Vorpommern, Projektabschluss. 01/99 Köhn, J., und Köhn, A. 1999. Untersuchungen zur Eingriffsintensität und zur Wiederbesiedlung der durch die Ausbaumaßnahmen im Peenestrom und auf der Klappstelle 508, “Gänsegrund”, betroffenen Bodentiergemeinschaften: Bericht zum Monitoring 1997. Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund. oben 1998 05/98 Köhn, J., 1998. Einflüsse der Off-shore Planungen in der Küstenregion Mecklenburg – Vorpommerns: Fischerei, Küstenschutz, Landschafts- und Naturschutz. Ministerium für Arbeit und Bau des Landes Mecklenburg – Vorpommern, Projektabschluss. 04/98 Köhn, J., Köhn, A., und Strunk, P., 1998. Untersuchungen zum Makrozoobenthos. Umweltverträglichkeitsuntersuchungen zur 2. Rügenanbindung, B 96n. Straßenbauamt Stralsund, Projektabschluss. 03/98 Geernaert, G. and contributors, 1998. System Dynamics of the Continuum River Catchment to the Coastal Region. Report o the European Science Foundation, Projektabschluss. 02/98 Köhn, J., 1997/98. Resolving environmental conflicts in discurse approaches: Network management for Sustainable Development, The German Marshall Fund of The United States, Projektabschluss. 01/98 Benkenstein, M., Köhn, J., und Mitarbeiter, 1998. Regionalmarketingkonzept für den Landkreis Güstrow. Wirtschaftsförderungsgesellschaft Güstrow mbH, Projektabschluss. oben vor 1998 025 Biele, S. und Mitarbeiter, 1997. Vorschlag zur naturräumlichen Gliederung der Ostsee vor Mecklenburg–Vorpommern für eine kartographische Darstellung im Maßstab 1:250.000. Ministerium für Landwirtschaft und Naturschutz des Landes Mecklenburg Vorpommern, Projektabschluss. 024 Köhn, J. und A. Köhn, 1997. Untersuchungen zur Struktur der Bodentiergemeinschaften (Makrozoobenthos) im Peenestrom und in der südlichen Arkona-See, Monitoring 1996. Wasser- und Schiffahrtsamt Stralsund. 023 Hering, G. und J. Köhn, 1996. Die Auswirkungen von mariner Fischmast in Netzkäfigen auf Meeresorganismen und marine Lebensgemeinschaften. Bundesamt für Naturschutz, Projektabschluss. 022 Köhn, J., 1996. Die Unterwasservegetation (Makrophytobenthos) im Strelasund und in der südwestlichen Arkona See. Hansestadt Stralsund, Projektabschluss. 021 Köhn, J., 1995. Struktur- und Funktionsmodell Landtourismus. Entwicklungs- und Trägergesellschaft Kühlung-Salzhaff mbH, Projektabschluss. 020 Köhn, J., 1995. Untersuchungen zur Struktur der Bodentiergemeinschaften (Makrozoobenthos) im Peenestrom und in der südlichen Arkona-See. Bundesanstalt für Gewässerkunde Berlin. 019 Köhn, J., 1995. Untersuchungen zur Struktur der Bodentiergemeinschaften (Makrozoobenthos) im Strelasund und in der südwestlichen Arkona-See. Hansestadt Stralsund, Projektabschluss. 018 Bänder, C., J. Köhn und M. Schargitz, 1994. Regionalanalyse Salzhaff-Kühlung. Entwicklungs- und Trägergesellschaft Kühlung-Salzhaff mbH, Projektabschluss. 017 Umweltbundesamt, 1994. Leitbilder und Ziele einer umweltschonenden Raumentwicklung in der Ostsee-Küstenregion Mecklenburg–Vorpommern. UBA-Texte 32/94, 33/94, Projektabschluss. 016 Gehring, M. und Mitarbeiter, 1994. Tourismuskonzeption Rerik. Ostseebäder Kühlungs-born und Rerik, Projektabschluss. 015 Gehring, M. und Mitarbeiter, 1994. Tourismuskonzeption Kühlungsborn. Ostseebäder Kühlungsborn und Rerik, Hannover, Projektabschluss. 014 Köhn, J. und Mitarbeiter, 1994. Strukturanalyse und Entwicklungskonzeption der Stadt Putbus unter Berücksichtigung der kulturhistorischen und naturräumlichen Potentiale. Stadt Putbus, Projektabschluss. 013 Köhn, A. und Köhn, J. 1994. Strukturkonzept für die Entwicklung des Einzelhandels in der Region Wolgast-Usedom. Kreisverwaltung Wolgast, Projektabschluss. 012 Köhn, J., 1994. Landkreis Rügen, Strukturanalyse der Wirtschaft des Bundeslandes Mecklenburg–Vorpommern im Prozeß der marktwirtschaftlichen Strukturanpassung, Teil 2, Regionale Anpassungsprozesse, Wirtschaftsministerium des Landes Mecklenburg – Vorpommern, Projektabschluss. 011 Köhn, J., 1994. Tourismus und Gastgewerbe, Strukturanalyse der Wirtschaft des Bundeslandes Mecklenburg–Vorpommern im Prozeß der marktwirtschaftlichen Strukturan-passung, Teil 1, Gesamtgesellschaftliche und sektorale Anpassungsprozesse, Wirt-schaftsministerium des Landes Mecklenburg–Vorpommern, Projektabschluss. 010 Hering, G. und Mitarbeiter, 1994. Regionalentwicklungsstudie zu Möglichkeiten einer landschaftsspezifischen, ökologischen Tourismusentwicklung im Bereich des Amtes Bützow-Land. Amt Bützow-Land, Projektabschluss. 009 Köhn, J., 1994. Untersuchungen zur Struktur der Bodentiergemeinschaft (Makrozoobenthos) des Peenestroms von Wolgast/Stadthafen bis Position Klappstelle-Süd (Greifswalder Bodden). Land Mecklenburg–Vorpommern. 008 Köhn, J. und Mitarbeiter, 1994. Nachweis von Möglichkeiten einer wirtschaftlichen und raumverträglichen Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung der naturräumlichen Situation im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft für die Gemeinden Zingst, Prerow, Born und Wieck in einem gemeindeübergreifenden Rahmenkonzept. Interministerielle Arbeitsgruppe des Landes Mecklenburg–Vorpommern, Landkreis Ribnitz-Damgarten und beteiligte Gemeinden, Projektabschluss. 007 Köhn, J., 1992. Tourismus und Umwelt, Bericht zur Erstellung einer Fremdenverkehrs-konzeption für das Land Mecklenburg–Vorpommern. Wirtschaftsministerium des Lan-des Mecklenburg–Vorpommern, Projektabschluss. 006 Page, K, G. Behrens und J. Köhn, 1991. Gesundheit und Umwelt in Mecklenburg–Vorpommern. Universität Rostock, Projektabschluss. 005 Richter, A. und J. Köhn, 1990. Ökologische Bestandsaufnahme und Ableitung von Handlungsbedarf für den Wirtschaftsraum Mecklenburg–Vorpommern. Universität Ros-tock, Projektabschluss. 004 Köhn, J. und G. Behrens, 1990. Expertise Erdölraffenerie Rostock. Hansestadt Rostock, Projektabschluss. 003 Köhn, J. und G. Behrens, 1990. Eine ökonomisch-ökologische Argumentation zu was-serwirtschaftlichen Strukturen in Mecklenburg–Vorpommern. Nordwasser GmbH Rostock, Projektabschluss. 002 Köhn, J. 1989. Zur Ökologie sandiger Böden der Mecklenburger-Bucht. Universität Rostock, Projektabschluss. 001 Köhn, J. 1986. Malacostraca der Ostsee – Bestimmungstabellen mit Angaben zur Ökologie und Verbreitung der Arten. Universität Rostock, Projektabschluss oben 2005 2002-2004 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 vor 1998 Referenzprojekte  intranet

CLICK TO CONTINUE!